Malen

Dauer- und Jahreskurse
(sortiert nach Wochentag)

→ Workshops und Tageskurse

Angelika Hentschel

Zeichnung, gegenständliche und freie Malerei

Ma­le­rei und künst­le­ri­sche Ar­beit ist viel­fäl­tig, fas­zi­nie­rend und be­rei­chernd – ein Pro­zess an dem Ver­stand, Ge­füh­le und In­tu­i­ti­on teil­ha­ben. Füh­len Sie sich ein­ge­la­den, Ih­rem krea­ti­ven Po­ten­ti­al Raum zu ge­ben und sich nach und nach da­rin frei und si­cher zu be­we­gen.

Sie ler­nen und/oder er­wei­tern not­wen­di­ge Grund­la­gen der Farb­leh­re, Zeich­nung, Kom­po­si­ti­on, Per­spek­ti­ve, Um­gang mit Li­nie und Flä­che. Sie ex­pe­ri­men­tie­ren mit ver­schie­de­nen Tech­ni­ken, ler­nen an­hand von Übun­gen in un­ter­schied­li­chen The­men­be­rei­chen ih­re ei­ge­ne Hand­schrift in Zeich­nung, ge­gen­ständ­li­cher und frei­er Ma­le­rei zu ver­fei­nern, wei­ter zu ent­wi­ckeln, be­kom­men Si­cher­heit. Sie zeich­nen mit Blei­stift, Koh­le, Krei­de, Tu­sche, Pin­sel, den Fin­gern, Ma­te­ri­a­li­en wie Stö­cke und Rohr­fe­dern. Ma­len auf klei­nen und gro­ßen For­ma­ten, spach­teln, schüt­ten, krat­zen, rei­ben, col­la­gie­ren, su­chen und er­fin­den Struk­tu­ren auf dem Weg, Ih­rer per­sön­li­chen Bild­spra­che Tie­fe und Aus­druck zu ge­ben.

Was Sie brau­chen ist Zeit, Ge­duld, Of­fen­heit, Lust mit Far­be und Form um­zu­ge­hen, Ex­pe­ri­men­tier­freu­dig­keit und die Be­reit­schaft, Neu­es zu wa­gen und sich auf künst­le­ri­sche Aus­ei­nan­der­set­zung ein­zu­las­sen. Hin­der­lich ist Kon­sum von In­for­ma­tio­nen, Pro­duk­ti­on von Bil­dern und Er­geb­nis­druck. Als Cre­do emp­fiehlt sich die Hal­tung: lie­ber sper­rig und ei­gen, als gän­gig und de­ko­ra­tiv.

Dauerkurse mit Einschreibung

Ge­bühr: EUR 78,- pro Monat

Kurs: DK 17 – für Anfänger und Fortgeschrittene –
diens­tags 15:00 – 18:00 Uhr, Ess­lin­gen

Kurs: DK 18 – für Anfänger und Fortgeschrittene –
montags 14:00 Uhr – 17:00 Uhr, Ess­lin­gen

Kurs: DK 19 – für Anfänger und Fortgeschrittene –
montags 18:00 – 21:00 Uhr, Ess­lin­gen

Kurs: DK 20 – für Anfänger und Fortgeschrittene –
dienstags 18:30 – 21:30 Uhr, Ess­lin­gen

Kurt Grunow

Bilder machen

Der Einstieg / Ankommen / Grundlagen

Das Bil­der­ma­chen in Form von Zeich­nen und Ma­len ist ei­ne be­rüh­ren­de, fas­zi­nie­ren­de und ele­men­ta­re mensch­li­che Tä­tig­keit. Stif­te, Pa­pier und Acryl­far­ben bie­ten ei­ne gu­te Ba­sis, die er­staun­li­che Fül­le an Mög­lich­kei­ten ken­nen­zu­ler­nen und zu prak­ti­zie­ren, die das Ge­stal­ten von Bil­dern er­öff­net und aus der wir schöp­fen kön­nen.

Klas­si­sche, mo­der­ne und ex­pe­ri­men­tel­le Me­tho­den der Bild­ge­stal­tung wer­den in The­o­rie und Pra­xis vor­ge­stellt. Ma­te­ri­a­li­en und Tech­ni­ken wie Fo­to­gra­fie, Fo­to­ko­pie, Mo­no­ty­pie, Col­la­ge, Te­xte oder Ob­jek­te kön­nen als wei­te­re Bild­ele­men­te hin­zu­kom­men und künst­le­risch neu­es Ter­rain er­öff­nen – Ziel ist es, Ori­gi­na­li­tät und Lei­den­schaft mit Freu­de am bild­ne­ri­schen Tun zu ver­bin­den.

Die Kur­se sind so­wohl für An­fän­ger, wie auch für Fort­ge­schrit­te­ne ge­eig­net, Be­spre­chun­gen fin­den in der Grup­pe und auch in­di­vi­du­ell statt.

Fortlaufender Dauerkurs mit Einschreibung, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich
Ge­bühr: je EUR 78,- pro Monat
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: DK 06
mitt­wochs 9:00 – 12:00 Uhr, Ess­lin­gen

Kurs: DK 07 
mittwochs 18:00 – 21:00 Uhr, Ess­lin­gen

Karin Genitheim

Farbenrausch und Grundlagen für die Künstlerische Arbeit

Das Pa­ri­ser Blau leuch­tet in Leim an­ders, wenn es sich mit Ei ver­mischt oder gar mit Ka­se­in­bin­der. Zu ober­fläch­li­chem Glanz ver­hilft der Acryl­bin­der. Das ist Schu­lung für un­ser Au­ge, wenn es die feins­ten Nu­an­cen von Farb­un­ter­schie­den wahr­nimmt und die­se im Ent­ste­hen be­ob­ach­tet.
Mit Ent­de­cker­drang und Freu­de am Ex­pe­ri­ment mi­schen wir ver­schie­dens­te Bin­de­mit­tel mit Pig­men­ten und brin­gen die­se auf die un­ter­schied­lichs­ten Bild­grün­de auf. Wir brin­gen die Far­ben da­zu, ih­re vol­le Wir­kung zu ent­fal­ten und las­sen un­ge­zwun­ge­ne, freie Ma­le­rei­en ent­ste­hen, de­ren Kom­po­si­ti­on wir mit­tels Zeich­nung und/oder Col­la­gen wei­ter­füh­ren.

Ein Schwerpunkt des Kurses ist die Vermittlung von Grundkenntnissen im Malen und Zeichnen. Anfänger wie auch Fortgeschrittene erhalten hier die Möglichkeit, sich bei individueller Beratung und Betreuung durch die Dozentin zu entfalten, sich zu entwickeln und zu orientieren.

Dauerkurs mit Einschreibung

Ge­bühr: EUR 78,- pro Monat

Kurs fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich

Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: DK 10
mittwochs 18:00 – 21:00 Uhr, Ess­lin­gen

Mina Gampel

Aquarell-/Acryl- und Ölmalerei

Das Ziel des Un­ter­richts be­steht in ers­ter Li­nie da­rin, drau­ßen in der Land­schaft wie auch drin­nen im Ate­lier die Un­mit­tel­bar­kei­ten aus­ge­wähl­ter Mo­ti­ve als spon­ta­ne Wahr­neh­mung zum Aus­druck zu brin­gen bis hin zur Ab­strak­ti­on. Das setzt ein be­stimm­tes Be­wusst­sein vo­raus, das durch Bei­spie­le aus der jün­ge­ren und äl­te­ren Ma­le­rei­ge­schich­te ge­weckt wird. Die in­di­vi­du­el­len Nei­gun­gen der Teil­neh­mer sol­len durch an­re­gen­de Vor­bil­der ge­för­dert und un­ter­stützt wer­den. Bei In­te­res­se wird das sys­te­ma­ti­sche Er­fas­sen mit Hil­fe von per­spek­ti­vi­schen Li­ni­en­net­zen de­mons­triert. Un­ser Hand­werks­zeug: Blei­stift, Koh­le, Pin­sel, Spach­tel, Schwamm und – wa­rum nicht – die Fin­ger.

Dauerkurse mit Einschreibung

Ge­bühr: EUR 78,- pro Monat

Kurse fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich

Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: DK 14
donnerstags 14:00 – 17:00 Uhr, Stuttgart

Kurs: DK 15
donnerstags 18:30 – 21:30 Uhr, Stuttgart

Nataliya Gurevich

Freie Acrylmalerei

Dieser Kurs zeigt Wege in die freie Malerei. Diese Art von Malerei lebt sowohl von der sensiblen Wahrnehmung innerer und äußerer Impulse, als auch von der individuellen Vergangenheit, Lebensgeschichte, Träumen und Phantasien, von denen die Inspiration für ein künstlerisches Schaffen ausgehen kann.
Sie lernen grundlegende Techniken, Materialien, Gestaltungsmittel kennen, mit denen Sie frei experimentieren können. Sie lernen, Grundkenntnisse im Umgang mit der Farbenlehre, den Einsatz von Acrylfarben, die Unterschiede des Farbauftrags und das Mischen von Farben. Sie bekommen durch Arbeit mit dem Rhythmus der Linien, Strukturen und Flächen, Möglichkeiten, eine Komposition zu gestalten. Sie können sich im Gegenständlichen oder in der Abstraktion bewegen. Die Wege zu Formen, Symbolen, Geschichten öffnen sich und dienen dazu, die eigene Malerei als persönliche Ausdrucksform eigenständig zu entfalten.

Dauerkurs mit Einschreibung

Ge­bühr: EUR 78,– pro Monat

Kurs fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich.

Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: DK 107

mittwochs, 14.30 – 17.30 Uhr, Esslingen

Iris Flexer

Malerei als Spurensuche

Sich selbst und sei­ne Um­welt be­wußt wahr­zu­neh­men, zu re­flek­tie­ren und mit Mit­teln der Ma­le­rei zum per­sön­li­chen künst­le­ri­schen Aus­druck zu brin­gen ist Ziel des Kur­ses.

Als Grund­la­ge für die Ma­le­rei die­nen Zeich­nun­gen, Fo­tos, Bil­der und Ge­stal­tungs­ide­en aus dem In­ne­ren. Im ex­pe­ri­men­tel­len Tun wird so lan­ge da­ran ge­ar­bei­tet, bis sich Bild­lö­sun­gen er­ge­ben. Sie ler­nen da­durch Um­gang mit Kom­po­si­ti­on, Li­nie, Flä­che und Far­be. Ma­le­ri­sche Tech­ni­ken mit Acryl­far­ben, Krei­den und Tu­schen wer­den ent­wi­ckelt und ver­fei­nert. Ge­malt und ge­zeich­net wird auf Pa­pier und Lein­wand. Die Teil­neh­mer wer­den so­wohl in­di­vi­du­ell be­treut, als auch durch das Be­spre­chen der Ar­bei­ten in der Grup­pe ge­för­dert.

Dauerkurs mit Einschreibung

Ge­bühr: EUR 85,- pro Monat

Kurs fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich

Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: DK 24
freitags 10:00 – 14:00 Uhr, zweiwöchentlich, Ess­lin­gen

Termine 2020: 18.09.2020/25.09.2020/ 09.10.2020/ 23.10.2020/06.11.2020/27.11.2020/04.12.2020/11.12.2020

Workshops und Tageskurse
(sortiert nach Datum)

Stefan Scholpp

Malen auf Porzellan

Die un­ter­schied­li­chen Mög­lich­kei­ten der tra­di­tio­nel­len und/oder mo­der­nen Por­zel­lan­ma­le­rei wer­den in die­sem Kurs an­ge­bo­ten und ein­fühl­sam ver­mit­telt.

De­ko­rie­ren Sie Ih­re Por­zel­la­ne (Tel­ler, Va­sen, Do­sen usw) nach ei­ge­nen, ganz in­di­vi­du­el­len Vor­stel­lun­gen. Na­he­zu je­des Por­zel­lan ist be­mal­bar, auch wenn es schon in Ge­brauch war. Ma­le­ri­sche Vor­kennt­nis­se sind nicht Be­din­gung. An­fän­ger will­kom­men.

Workshop
Ge­bühr: EUR 112,50, zzgl. Material- und Brennkosten

Bit­te mit­brin­gen:
– 1 gut ver­schließ­ba­res Glas (für Ter­pen­tin)
– 2-3 fei­ne Pin­sel (z.B. Mar­der­haar) ver­schie­de­ner Grö­ße
– Zei­chen­pa­pier, Blei­stift, Ra­die­rer
– be­lie­bi­ge Por­zel­lan­stü­cke Ih­rer Wahl

Auf Wunsch ist ein Mal­set für An­fän­ger im Kurs er­hält­lich.
Brenn­kos­ten EUR 1,- bis 5,- p.St. je nach Grö­ße

Kurs: WS 66_2
dienstags, 08.09.2020 / 22.09.2020 / 06.10.2020 / 27.10.2020 / 10.11.2020,  14:00 – 17:00 Uhr, Ess­lin­gen

Brigitte Fischer-Kaufmann

Faszination Farbe

Primärfarben, bestehend aus Magenta, Rot, Gelb, Cyan, Ultramarin (Lascaux Sirius Primary System) sind hochqualitative Acrylfarben und laden ein zu freien Gestaltungen.

Die leuchtenden Farben erlauben ein differenziertes Mischen. Das ganze Spektrum kann mit wenigen Farben gemischt werden, wobei stets reine und klare Farbtöne entstehen. Sie garantieren auch für Einsteiger ein inspirierendes und befriedigendes Malerlebnis. Die außergewöhnliche Reinheit und Strahlkraft der Farben ermöglichen die Erweiterung des individuellen, schöpferischen Potentials.

Tageskurs
Ge­bühr: EUR 90,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 96
Samstag, 10.10.2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Esslingen

Malkurs, Brigitte Fischer-Kaufmann: Faszination Farbe

Ingeborg van Loock

„Viel weiß + wenig Farbe“

Strukturen, Linien, Motive leben und bewegen sich in weißem Raum.
Sie tauchen auf und versinken wieder, teils bleiben Fragmente zurück, die uns noch viel verraten und erahnen lassen.

„Weiss“ gilt als die hellste aller Farben, die Summe aller Farben – „unbunt“. Das wollen wir erkunden und damit experimentieren. Wir stellen unser „Weiss“ teils selbst her und arbeiten mit Farben, Pigmenten, Gesso und Steinmehl. Und wir untersuchen verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages, sowie Mischungen und Wirkungen farblicher Nuancierungen, glänzend und matt. Laßt uns sehen, ob „Weiss“ wirklich zeigt, was man von ihm sagt: „sinnlich, geistig, materiell, dunkles Weiss bis zum Hellsten … “

Durch Farbreduzierung bekommt dann unsere wenig farbig betonte Fläche ein stärkeres Gewicht. Ausgangspunkte sind: eigene Fotos, Skizzen, Kopien, Fundstücke, u.a.

Für Teilnehmer/-innen mit Malerfahrung.

Workshop
Ge­bühr: EUR 270,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 55
Freitag, 23.10.2020 – Sonntag, 25.10.2020,  jeweils 10:00 – 17:00 Uhr
Esslingen

An der Kunstakademie Esslingen gelten umfangreiche Hygiene- und Schutzmaßnahmen.  Zusätzlich und auf besonderen Wunsch der Dozentin, Frau van Loock,  findet der Workshop mit max. 4 Teilnehmer/-innen und der Dozentin statt!

Obst einmal anders zeichnen und malen – Ob als Stück oder geschnitten, mit und ohne Schatten, mit einer Lupe Details betrachten oder das Innenleben mit einbeziehen, einen Zweig dazulegen oder etwas Erde. – Kommen Sie mit auf einen spannenden Tagesausflug.
Material: Acryl

Workshop
Ge­bühr: EUR 90,-

Kurs: WS 98
Samstag, 07.11.2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Esslingen

Sabine Nögel

Aquarell als Abenteuer

In diesem Kurs geht Aquarell weit über das hinaus, was man klassischer Weise darunter versteht. Die Arbeiten werden Werkstattcharakter haben, das heißt, dass wir mit verschiedenen und auch ungewohnten Materialien experimentieren und daraus eine völlig eigene Bildidee entwickeln.

Aquarell ist nicht länger auf Wasser und Pigment reduziert, sondern Grundlage für eine abenteuerliche Reise.

Da es nicht möglich ist, an einem einzigen Samstag all das anzuwenden, was ich mit Euch vorhabe, wird an jedem angebotenen Kurstag eine andere Technik vorgestellt. Diese Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Tageskurs
Ge­bühr: EUR  90,-

Kurs: WS 89
Samstag, 21.11.2020, 10:00 – 17:00 Uhr, Esslingen

Nataliya Gurevich

Portraitmalerei

In diesem Kurs kommen Sie von der Zeichnung ausgehend zur Porträtmalerei. Sie lernen, wie man Temperamente, Sensibilität, Stimmung, Gefühl und Emotion der porträtierten Person mit Hilfe der richtigen Farbenwahl und der effektiven Umsetzung der Farben überzeugend veranschaulichen kann. Es geht dabei darum, ein Gesicht nicht nur richtig zu erfassen, sondern so eine Persönlichkeit treffend malerisch beschreiben zu können.
Sie erhalten zunächst eine kleine Einführung in die Portraitgeschichte aus den verschiedenen kunsthistorischen Epochen. Bei der konkreten Umsetzung eines Porträts von der Fotovorlage lernen Sie, wie man das Gesicht aus geometrischen Formen aufbaut und es als einfache Linien und Flächen beobachtet, die hellen und die dunklen Schattenpartien erkennen kann, und wie die Dunkelheit das Licht und die Körperlichkeit zum Vorschein bringt: Wir üben, wie man richtig mit Proportionen, Perspektive, Komposition umgeht und diese auf Papier oder Leinwand platziert, zeichnet und malt. Sie bekommen eine Einführung in die Farbenlehre und in die Technik der Farbenmischungen.

Workshop
Ge­bühr: EUR 180,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 105
Neuer Termin in Planung

Portraitmalerei-Kurs mit Nataljy Gurevic, Dieter

Brigitte Fischer-Kaufmann

Spass mit Stift und Farbe

Die Verbindung von Zeichnen und Malen oder umgekehrt von Malen und Zeichnen darf an diesem Tag erlebt werden. Voraussetzung sind Spaß am beobachten und Freude an spontanen und besonderen Ergebnissen. Wir zeichnen alles was uns umgibt: Möbel, Geschirr, Bücher, Kleidungsstücke, Taschen, Schuhe, Fenster, Aussichten und die Personen. Später bekommen die Zeichnungen mit Farben oder bunten Papieren phantasievolle Akzente. Umgekehrt erfassen wir zuerst die Objekte mit Farbflecken, um dann die Konturen um die Silhouetten zu zeichnen. Es wird bei diesem Kurs viel ausprobiert, zum Beispiel auch Formen mit Blindzeichnen oder mit der ungewohnten Hand zu erfassen, oder wie erreichen wir Kontraste und Lebendigkeit.

Für Spaß mit Stift und Farbe benötigt man nicht viel Material und es kann auch beim Reisen immer wieder eingesetzt werden.

Workshop
Ge­bühr: EUR 90,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 95
Neuer Termin in Planung

Mal-und Zeichenkurs von Brigitte Fischer-Kaufmann_Spass mit Stift und Farbe

Brigitte Fischer-Kaufmann

Experimentieren mit Naturpigmenten

Mit Spachtelmasse, Papieren, Pigmenten, Asche, Steinmehlen, Acrylfarben, Wachs und Stiften experimentieren und komponieren wir. Dies geschieht in mehreren Phasen, es wird übereinander geschichtet, Teile wieder ausgekratzt und mit den neu entstandenen Strukturen und Rhythmen weitergearbeitet. Die Spachtelpasten stellen wir mit Marmormehl, Steinmehlen und Binder selbst her. Verschiedenen Bildträger sind möglich: Leinwände, Holzmalkörper, Wabenkernplatten u. ä. Inspiration erhalten wir unter anderem von der Patina alter Mauern, verwitterter Fenster und Türen. Die Umgebung und Fotos dienen als Inspirationsquelle.

Tageskurs
Ge­bühr: EUR 90,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste

Kurs: WS 94
Neuer Termin in Planung
Esslingen

Malkurs: Naturpigmente, Brigitte Fischer-Kaufmann

Barbara Karsch-Chaïeb

Farbe, Form, Komposition

Abstrakte Malerei! Farbe mit breiten Pinselstrichen auf das Papier auftragen …
Grün-Rot, Gelb-Blau, Rosa-Orange-Violett zueinander, miteinander, gegeneinander …
Formen erfinden, runde Ecken, eckige Rundungen …

Wir beginnen, verschiedene Kompositionen mit Farben zu schaffen, Formate auszuwählen, die wir uns zuvor nie zugetraut hätten, versinken in vielfältige Farbwelten.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Workshop
Ge­bühr: EUR 180,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 100 und 101
Neue Termine in Planung
jeweils 10:00 – 17:00 Uhr, Esslingen

Antje Fischer

Das kleine Format? Das kleine Format!

Postkarten oder kostenlose Werbekarten sind wahre Schätze! Dieses kleine Format bietet unerwartet viele und spannende Möglichkeiten der Überarbeitung und Verfremdung: wir collagieren, übermalen, zeichnen, bedrucken, beschriften, kratzen nach Herzenslust…. Sobald die Karte in Wachs getaucht wird, bietet das erneut weiteren Spielraum – Serien entstehen – und vielleicht kommen ja auch Nadel und Faden zum Einsatz?

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Workshop
Ge­bühr: EUR 180,-
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste.

Kurs: WS 84
Neuer Termin in Planung