Drucken

Antje Fischer

Experiment Druckgrafik

Be­ein­dru­cken­de Bil­der sind oft das Er­geb­nis von der Aus­ei­nan­der­set­zung mit Druck­tech­ni­ken. Klas­si­sche For­men wie Li­nol-, Holz­schnitt und Ra­die­rung ha­ben da­bei eben­so ih­ren Platz wie ne­ue For­men des Drucks: Kle­be­bän­der, Pap­pen, Acryl­far­ben, Net­ze, Pflan­zen­tei­le, Fo­tos, Ko­pi­en, Com­pu­ter­aus­dru­cke, un­fer­ti­ge Zei­chen- und Mal­ver­su­che und vie­les mehr kön­nen da­bei zum Ein­satz kom­men. Nicht zu­letzt be­rei­chert Ge­druck­tes in der Ma­le­rei als Col­la­ge den künst­le­ri­schen Aus­druck. Vor­aus­set­zung ist Freu­de am Aus­pro­bie­ren von neu­en ge­stal­te­ri­schen Mög­lich­kei­ten.

Bit­te mit­brin­gen: Ar­beits­klei­dung und Ein­weg­hand­schu­he.

Semesterkurse mit Einschreibung

Kurse fort­lau­fend, Ein­stieg je­der­zeit nach Ab­spra­che mög­lich.
Ge­bühr: EUR 98,- pro Mo­nat ein­schließ­lich Ma­te­ri­al au­ßer Druck­plat­ten.
Material: Schutzhandschuhe, Arbeitskleidung, Skizzenblock, Bleistift.

Kurs 23:
dienstags 14:30 – 17:30 Uhr, Esslingen, Druckwerkstatt

Kurs 83:
diens­tags 18:00 – 21:00 Uhr, Ess­lin­gen, Druck­werk­statt

Iris Flexer

Experiment Druckgrafik

Kurs 25:

Dienstag, 23. 04.2019 bis Sams­tag 27.04.2019, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr

Der Kurs findet in 70199 Stuttgart Süd, Böhmisreuteweg 2, statt.
Eine große Druckerpresse ist vorhanden.
Materialien (ca. 25 Euro für Farben etc., Papier und Druckplatten nach Verbrauch) werden im Kurs abgerechnet.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und Einweghandschuhe.

Einzelkurs
Ge­bühr: EUR 450,-

Manfred Bodenhöfer

und

Helmut Anton Zirkelbach

Radierung – Tiefer als die Oberfläche

Die Kunst der Radierung, deren Anfänge bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen, ist ein drucktechnisches Verfahren, das viel Freiraum für Experimente bietet. In diesem Kurs werden die elementaren Tiefdrucktechniken wie Kaltnadel, Ätzradierung, Aquatinta, Vernis-moux und Aussprengtechnik vorgestellt. Mit zeichnerischen Grundübungen beginnen wir den Tag im Atelier in dem mehrere Druckpressen zur Verfügung stehen. Die Übungen können frei oder auch unter Anleitung experimentell weiterentwickelt werden. Die hierzu notwendige Systematik steht neben freien, kreativen Form- und Farbprozessen, die von beiden Dozenten individuell begleitet werden. So werden Sie nicht nur dieser geheimnisvollen druckgrafischen Kunst auf die Spur kommen, sondern in ihr zu einer individuellen Bildsprache – ob gegenständlich, abstrakt oder informell – gelangen.

Einzelkurs
Gebühr: EUR 360,-
Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Kurs 68:
Donnerstag 01.11. – Sonntag 04.11.2018, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Maria Grazia Sacchitelli

Vielseitige Monotypie

Monotypie ist eine Drucktechnik, die nicht der Vervielfältigung dient, sondern dem Herstellen von Unikaten.

Diese Technik ist sehr vielseitig und experimentierfreudig.

Sie regt dazu an, mit unterschiedlichen Werkstoffen, Materialien und Techniken umzugehen: Zeichnen mit dem Stift , Malen mit Pinsel und Farbe, Text und Schrift einbeziehen, – alles mögliche kann dazu benutzt werden.

Dabei entsteht eine Fülle von Bildern, die jeder auf seine Weise weiter bearbeiten kann, bis sein Bild »fertig« ist.

In diesem Zusammenhang werden wir das  Konzept „Weniger ist mehr“ und die Vorteile von seriellem Arbeiten untersuchen.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger, als auch für erfahrenen Gestalter geeignet. Gerne können sie auch an Ihren eigenen Themen arbeiten, Sie bekommen dann Unterstützung und Anregungen von mir. Seien Sie jedenfalls auf Überraschungen gefasst, denn es werden mit Sicherheit unerwartete, interessante Bilder entstehen!

Einzelkurs
Gebühr: EUR 180,-
Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Kurs 81:
Samstag 11.05.2019 – Sonntag 12.05.2019, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Antje Fischer

Das kleine Format? Das kleine Format!

Postkarten oder kostenlose Werbekarten sind wahre Schätze! Dieses kleine Format bietet unerwartet viele und spannende Möglichkeiten der Überarbeitung und Verfremdung: wir collagieren, übermalen, zeichnen, bedrucken, beschriften nach Herzenslust…. Sobald die Karte in Wachs getaucht wird, bietet das erneut weiteren Spielraum – Serien entstehen – und vielleicht kommen ja auch Nadel und Faden zum Einsatz?

Einzelkurs
Gebühr: EUR 180,-
Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Kurs 84:
Samstag 16.03.2019 – Sonntag 17.03.2019, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr