Bildhauerei

Fortlaufende Bildhauerkurse

Dieter Gungl

Bildhauerei – von der Figur zur Abstraktion

„Das Schöns­te, was wir er­le­ben kön­nen, ist das Ge­heim­nis­vol­le. Es ist das Grund­ge­fühl, das an der Wie­ge von wah­rer Kunst und Wis­sen­schaft steht.“ (Al­bert Ein­stein).

In die­sem Kurs wird die­sem Ge­heim­nis nach­ge­spürt. Den Ein­stieg wird eine zeichnerisch erarbeitete mensch­li­che Fi­gur ge­ben. Mit Ton wird auf ein fes­tes Stahl­in­nen­ge­rüst ein Vormodell mo­del­liert, in Gips ab­ge­formt und an­schlie­ßend ab­ge­gos­sen.

Durch ge­ziel­ten und struk­tu­rier­ten Un­ter­richts­auf­bau er­hal­ten Sie ein Ge­fühl für Form, Pro­por­ti­on und de­ren Be­zie­hung zu­ei­nan­der.

Ziel ist es in den Be­reich der Ab­strak­ti­on überzugehen. Da­bei wird das Ex­pe­ri­men­tie­ren mit For­men und Ma­te­ri­al im­mer stär­ker an Be­deu­tung ge­win­nen. Die Ent­wick­lung hin zum ei­ge­nen bild­ne­ri­schen Aus­druck steht im Vor­der­grund.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Fortlaufender Kurs mit Einschreibung, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich.

Kurs: FK 28

mitt­wochs, 18:00 – 21:00 Uhr im Bildhaueratelier Esslingen

Ge­bühr: EUR 116,00 pro Mo­nat

Ate­lier­platz bei Bedarf: EUR 50,00 pro Monat

Mo­dell­ge­bühr bei Bedarf ca. EUR 5,00

Eine Materialliste wird mit dem Dozenten besprochen.