In­ter­ven­tio­nen im öf­fent­li­chen Raum
Ein­zel­kurs

Mit Kunst agie­ren im öf­fent­li­chen Raum, das heißt den ge­schütz­ten Rah­men der Kunst ver­las­sen und sich mit öf­fent­li­chen Be­lan­gen, kon­kre­ten Räu­men und Men­schen au­s­ei­nan­der zu set­zen, die an­sons­ten nicht von Kunst be­rührt wer­den. Wie das geht und wa­rum das ganz be­son­ders in­te­res­sant sein kann, das wol­len wir in die­sem Se­mi­nar ge­mein­sam er­pro­ben! Die ent­ste­hen­den Ar­bei­ten kön­nen ver­schie­dens­ten Cha­rak­ter ha­ben: bei­läu­fig wir­ken­de In­stal­la­tio­nen, par­ti­zi­pa­to­ri­sche An­ge­bo­te, per­for­ma­ti­ve Ak­tio­nen und in­stal­la­ti­ve Auf­bau­ten.

Un­se­re Vor­ge­hens­wei­se
  1. Re­cher­che: Be­stands­auf­nah­me und breit­ge­fä­cher­te In­for­ma­ti­on zu zeit­ge­nös­si­schen Künst­lern die im öf­fent­li­chen Raum ar­bei­ten.
  2. Ent­wi­ckeln ei­ner ei­ge­nen Ar­beit, die im öf­fent­li­chen Raum statt­fin­det, im­mer in Hin­blick auf die ei­ge­nen, bis­he­ri­gen künst­le­ri­schen Werk­pro­zes­se.
  3. Han­deln: Rea­li­sie­rung der er­ar­bei­te­ten Kon­zep­te im öf­fent­li­chen Raum.


Kurs 29: Frei­tag 06.10.2017, 18:00 - 20:00 Uhr, Sams­tag 07.10. und Sonn­tag 08.10.2016 von 10:00 - 17:00 Uhr
Do­zent: Prof. An­dre­as May­er-Bren­nen­stuhl / nn-aka­de­mie
Ge­bühr: EUR 200,-
Ma­te­ri­al: Bit­te ei­nen Fo­to­ap­pa­rat mit­brin­gen (z.B. Di­gi­tal­ka­me­ra).

Anmeldung
Intervention
   
© Kunstakademie Esslingen