Zeichenlabor
Einzelkurs

An die­sem Wo­chen­en­de soll ein ers­ter Ein­blick in die gro­ße Band­brei­te von Mög­lich­kei­ten des Zeich­nens ge­ge­ben wer­den. Die Ver­bin­dung von Wahr­neh­mung, zeich­ne­ri­scher He­ran­ge­hens­wei­se und Ma­te­ri­a­li­en, mit de­nen ge­zeich­net wer­den kann, steht da­bei im Mit­tel­punkt. Blind oder tas­tend, weit aus­ho­lend oder auf klei­nem For­mat skiz­zie­rend, mit Blei­stift, Koh­le, Krei­den, Fe­dern oder Äs­ten, Tu­sche und mehr... An­läs­se zum Zeich­nen bie­ten di­ver­se Ob­jek­te. Teil­neh­men­de kön­nen auch Ge­gen­stän­de aus ih­rem ei­ge­nen Fun­dus mit­brin­gen.

Kurs 01: Sams­tag 13.10.2018, 14:00-18:00 Uhr und Sonn­tag 14.10.2018, 11:00-17:00 Uhr
Do­zent: Wolf­ram Isele
Ge­bühr: EUR 125,-
Bit­te vor­han­de­ne Zei­chen­uten­si­li­en mit­brin­gen. Pa­pier und wei­te­res Ma­te­ri­al wird ge­s­tellt und im Kurs ab­ge­rech­net.

Anmeldung


Zeichenlabor

Experimentelles Zeichnen und Reflexionen über das Zeichnen
Einzelkurs

In ex­pe­ri­men­tel­len Übun­gen wie z.B. krit­zelnd, tas­tend, blind, be­hin­dert, in­tui­tiv Zeich­nen bis hin zu al­ter­na­ti­ven Me­tho­den des per­spek­ti­vi­schen Zeich­nens wer­den me­tho­di­sche An­sät­ze ver­mit­telt, aus de­nen sich die ganz per­sön­li­che Art zu zeich­nen ent­wi­ckeln kann. Ganz ne­ben­bei ver­mit­telt die­ser Kurs ei­ne klei­ne Ge­schich­te der Evo­lu­ti­on des mensch­li­chen Be­wusst­seins, der Pha­sen der Kind­heits­ent­wick­lung und der Be­deu­tung des Zeich­nens für un­ser See­len- und All­tags­le­ben. Der Kurs eig­net sich so­wohl für An­fän­ger als auch für Fort­ge­schrit­te­ne, die ih­ren ei­ge­nen künst­le­ri­schen An­satz er­wei­tern wol­len.

Kurs 21: Sams­tag 03.06.2017, 10:00-17:00 Uhr
Do­zent: An­dre­as May­er-Bren­nen­stuhl
Ge­bühr: EUR 90,-
Bei An­mel­dung er­hal­ten Sie ei­ne Ma­te­ri­al­lis­te.

Anmeldung









Der Akt - über die Skiz­ze zur ge­mal­ten Form
Ein­zel­kurs

  • Zeich­ne­risch um­ge­setz­te Mu­sik zur Lo­cke­rung und Ein­stim­mung
  • Fest­hal­ten ei­nes schnell vo­rü­ber­ge­hen­den Ein­drucks
  • Be­trach­ten des Mo­dells bei tän­ze­ri­schen Be­we­gun­gen und Ges­ten
  • Stu­die­ren der Be­we­gungs­ab­läu­fe
Die Um­set­zung des Er­fass­ten in auf­ei­nan­der­fol­gen­den, zeich­ne­ri­schen und ma­le­ri­schen Pro­zes­sen sind Be­stand­tei­le der bild­ne­ri­schen Ar­beit. Ziel ist es, Schritt für Schritt ei­nen re­a­lis­ti­schen oder ent­frem­de­ten, ei­gen­stän­di­gen Bild­aus­druck zu er­rei­chen.

Der Kurs­auf­bau er­mög­licht An­fän­gern, Fort­ge­schrit­te­nen und Su­chen­den ne­ue Sicht- und He­ran­ge­hens­wei­sen an das The­ma "Akt".

Kurs 30: Sams­tag 17.03.2018, 10:00 - 17:00 Uhr und Sonn­tag 18.03.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Kurs 32: Sams­tag 20.10.2018, 10:00 - 17:00 Uhr und Sonn­tag 21.10.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Do­zent: Man­fred Bo­den­hö­fer
Ge­bühr: EUR 200,- pro Kurs
Bei An­mel­dung er­hal­ten Sie ei­ne Ma­te­ri­al­lis­te.

Anmeldung
Der Akt - über die Skizze zur gemalten Form

Akt­zeich­nen
Se­mes­ter­kurs mit Ein­schrei­bung

Freu­de am Zeich­nen.
Stri­che: di­cke - dün­ne - lan­ge - kur­ze - star­ke - schwa­che - freie - un­ge­stü­me - zah­me - end­lo­se.
For­men: schau­en - er­ken­nen - er­spü­ren - er­tas­ten - er­ah­nen - fin­den - dar­stel­len.
Pro­por­tio­nen: be­ob­ach­ten - er­fas­sen - ver­mit­teln - zu­sam­men­fü­gen.
Zu­sam­men­hän­ge: vor­stel­len - be­grei­fen - um­set­zen.
In­ter­pre­ta­ti­on: ab­stra­hie­ren - sub­jek­tiv - ei­gen­stän­dig.

Kurs 27: diens­tags 18:30 - 21:30 Uhr, Ess­lin­gen
Kurs fort­lau­fend, Ein­stieg je­der­zeit nach Ab­spra­che mög­lich.
Auch als Map­pen­kurs ge­eig­net.
Do­zent: Die­ter Gungl
Ma­te­ri­al: Bei An­mel­dung er­hal­ten Sie ei­ne Ma­te­ri­al­lis­te.
Ge­bühr: EUR 78,- pro Mo­nat so­wie Mo­dell­geb. ca. EUR 5,- / Abend.

Anmeldung
Aktzeichnen

Frei­es Akt­zeich­nen
Selbst­stän­di­ges, frei­es Akt­zeich­nen für je­der­mann und -frau.

Kurs 65: Sams­tags, meis­tens zwei­wö­chent­lich von 15:00 - 18:00 Uhr, Ess­lin­gen, oh­ne Do­zent.
Bit­te ak­tu­el­le Ter­mi­ne be­ach­ten!
Ge­bühr: EUR 15.- pro Nach­mit­tag, inkl. Kos­ten für das Mo­dell. Staf­fe­lei­en ste­hen zur Ver­fü­gung.
Kei­ne Vor­an­mel­dung nö­t­ig.
Ge­bühr wird wäh­rend des Nach­mit­tags kas­siert.

Ter­mi­ne: 18.11.2017, 02.12.2017, 16.12.2017 - Winterpause - 13.01.2018, 27.01.2018, 10.02.2018, 24.02.2018, 10.03.2018, 24.03.2018, 07.04.2018, 21.04.2018, 12.05.2018, 26.05.2018, 09.06.2018, 23.06.2018, 07.07.2018, 28.07.2018 - Sommerpause

 

Freies Aktzeichnen
Kreativ mit Strich und Farbe
Einzelkurs

Um das Span­nungs­feld von be­weg­ter Li­nie und ru­hi­ger Farb­flä­che geht es uns in die­sem Work­shop. Ge­gen den per­ma­nen­ten Stress im di­gi­ta­len Zeit­al­ter set­zen wir die künst­le­ri­sche Hand­ar­beit. Wir spü­ren das Phy­si­sche, das Hap­ti­sche und ge­nie­ßen die Ent­schleu­ni­gung. Wir zeich­nen nach Mo­dell und ko­lo­rie­ren mit Aqua­rell-und Acryl­far­be.

Kurs 26: Sa. 03.11.2018, 14:00 - 20:00 Uhr
Do­zent: Gio­van­ni Kohm
Bei An­mel­dung er­hal­ten Sie ei­ne Ma­te­ri­al­lis­te
Gebühr: EUR 60,- incl. Modellgebühr

Anmeldung
Lebens-Freude

Face to face - Portrait in Malerei und Zeichnung
Semesterkurs mit Einschreibung

Das mensch­li­che Ge­sicht ist für den Be­trach­ter die „un­ter­hal­tends­te Flä­che auf der Er­de“ (Lich­ten­berg). Vor le­ben­dem Mo­dell fin­den Sie hier An­satz­punk­te zur Por­trait­zeich­nung und/oder Por­trait­ma­le­rei oder Sie ver­tie­fen Ihr Kön­nen. Sie ler­nen die Pro­por­tio­nen leicht zu er­ken­nen und die­se auf dem Bild um­zu­set­zen. Zu­dem wird uns im­mer auch die Fra­ge be­glei­ten, wie wich­tig die phy­sio­gno­mi­sche Ähn­lich­keit für die Aus­sa­ge ei­nes Por­traits ist. Wel­chen Blick Künst­ler von ges­tern und von heu­te auf ih­re Zeit­ge­nos­sen wer­fen, er­fah­ren wir durch Bild­be­trach­tun­gen, um uns hier­von An­re­gun­gen für un­se­re ei­ge­ne Ar­beit zu ent­neh­men.

Kurs 11: Mittwochs 18:00 - 21:00 Uhr, Esslingen
Kurs fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich.
Dozentin: Karin Genitheim
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Gebühr: EUR 95,- pro Monat, Modellgebühr inkl.

Anmeldung
Portrait heute
Zeichnen/Aquarell/Acryl für Anfänger und Fortgeschrittene
Semesterkurs mit Einschreibung

Das Zeich­nen ist von je­her das Mit­tel, Ge­gen­stän­de wie­der­zu­ge­ben, um da­bei künst­le­ri­sche Ge­stal­tungs­re­geln zu er­ler­nen. Grund­la­ge des Un­ter­richts bil­den die Per­spek­ti­ve so­wie Ge­setz­mä­ßig­kei­ten der Kom­po­si­ti­on, Pro­por­tio­nen, For­men und de­ren Auf­lö­sun­gen. Beim Ma­len wol­len wir uns mit den Grund­zü­gen der Far­ben­leh­re ver­traut ma­chen und wer­den den ex­pe­ri­men­tel­len Um­gang mit Aqua­rell­far­ben und mit Acryl prak­ti­zie­ren. Es ent­ste­hen Still­le­ben, Land­schaf­ten und Blu­men - auch ab­stra­hiert.

Kurs 12: Montags 14:00 - 17:00 Uhr, Esslingen
Kurs 13: Montags 18:30 - 21:30 Uhr, Stuttgart
Kurs fortlaufend, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich.
Dozentin: Mina Gampel
Material: Bei Anmeldung erhalten Sie eine Materialliste
Gebühr: EUR 78,- pro Monat


Anmeldung
Zeichnen
   
© Kunstakademie Esslingen